Kontakt

Langlebige zahnfarbene Füllungen

Füllungen

Füllungen

Wenn wir eine Füllung legen müssen, können wir heute auf eine Vielzahl an zahnfarbenen und sehr haltbaren Materialien zurückgreifen. Denn warum sollte man es sehen, dass Ihre Zähne behandelt wurden?

Keramik-Inlays sind aus funktionaler und ästhetischer Sicht oft die beste Lösung. Sie werden im Labor exakt der Form und Farbe Ihrer natürlichen Zähne entsprechend hergestellt. In unserer Praxis setzen wir sie dauerhaft haltbar in den Zahn ein. Keramik-Inlays sind später in der Regel nicht mehr von der übrigen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

Komposite bestehen aus einer Kunststoffbasis gemischt mit einer Vielzahl an winzigen Keramik-, Glas- oder Quarzteilchen. Komposite eignen sich vor allem für kleine bis mittelgroße Defekte der Front- und Backenzähne. Dieses Material wird in den Zahn geschichtet und mit einer speziellen Lampe ausgehärtet. Da Komposite in verschiedenen Weißtönen angeboten werden, sind sie später kaum noch von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

Gold-Inlays sind eine seit vielen Jahrzehnten bewährte Versorgungsart in der Zahnheilkunde. Sie werden im Dentallabor hergestellt und in unserer Praxis eingefügt. Ihr Nachteil ist die auffällige Farbe, daher wird Gold heute meist nur noch für den hinteren Backenzahnbereich verwendet.

INFO: Unterschied Kronen und Füllungen

Füllungen ersetzen nur einen kleineren Bereich der natürlichen Zahnkrone, der in der Regel durch eine Karies verloren gegangen ist. Kronen hingehen werden angefertigt, wenn die natürliche Zahnkrone zum großen Teil (Teilkrone) oder vollständig (Vollkrone) ersetzt werden muss.